UZA

emcovent Unterflurlüftungsgerät Typ UZA 2-Leiter-System

Diese emcovent Unterflurlüftungsgeräte sind konzipiert für die Belüftung und Temperierung von Räumen unter Einhaltung der Behaglichkeitskriterien. Durch eine sehr kompakte Bauweise lässt sich das emcovent UZA problemlos in den Baukörper integrieren. Eine Gitterbreite von 345 mm im sichtbaren Bereich macht das Gerät gerade in Gebäuden mit hohem architektonischem Anspruch optimal einsetzbar.

  • Icon
  • Icon
  • Icon
  • Icon
  • Icon
  • Icon
  • Büro- und Verwaltungsräume
  • Geschäftsräume
  • Empfangshallen
  • Foyers
  • Aussstellungsräume
  • Räume mit Außenluftbedarf
  • Räume,in denen keine Fenster geöffnet werden können
  • Räume, bei denen Optik und Aufteilung nicht durch Heizungskomponenten gestört werden sollen.
BodenwanneBodenwanne aus verzinktem Stahl, schwarz beschichtet, trittstabile, begehbare Ausführung, geeignet für Estrichmontage und Doppelboden, innen liegende Höhenverstellung über Justierschrauben, Höhenverstellung mit Schallentkopplung zur einfachen Ausnivellierung der Wanne, Rahmenabschlussprofil aus Aluminium, Rahmenprofil aufgesetzt ohne sichtbare Befestigungsstellen im eingebauten Zustand, Eloxalfarbton des Rahmens farblich passend zum Abdeckrost
KondensatwanneIntegrierte Kondensatwanne aus Edelstahl, unter dem Wärmerückgewinner angebracht und wasserdicht verschweißt
KonvektorelementKonvektorelement, geeignet für Wasserqualität nach VDI 2035, gefertigt aus formstabilen Aluminiumlamellen auf Cu-Rohr, schwarz beschichtet, mit montagefreundlichen Anschlüssen (3/4 Zoll Eurokonus) und Entlüftungsvorrichtung
LüftungskanalGehäuse des Lüftungsmoduls aus verzinktem Stahlblech, Sichtflächen schwarz beschichtet, Ausführung zum Einschub in das emcovent-Leergehäuse
FilterAußenluftfilter für einen einfachen Filterwechsel unterhalb der Gitterabdeckung angeordnet, Filterklasse F7 gemäß VDI 6022 (Klasse G3)
ZusatzbeschreibungDas Gerät besteht aus drei Modulen (Leergehäuse, Lüftungsmodul, Temperierungsmodul). Der modulare Aufbau ermöglicht die Montage der Leerwannen in der Rohbauphase. Funktionseinheiten mit elektrischen Komponenten und Filtern werden nachträglich installiert.
MontageSämtliche Gerätekomponenten können durch Herausnehmen der Funktionseinheiten über die Gitterabdeckung einfach und schnell ohne Revisionsöffnung gewartet werden.
  • Eurokonus-Ventilanschluss für Zeit sparende Ventilmontage
  • System zum Heizen und Kühlen
  • Begehbar
  • Einsatz im Doppelboden
  • Objektspezifische Lösungen
  • Stufenlose Regelung
  • Geringe Bautiefe