Freiraum für Architekten: Partner für Neubau- und Sanierungsprojekte

Freiraum für Architekten

Partner für Neubau- und Sanierungsprojekte

emco Klima ist Ihr Ansprechpartner für die Gesamtkonzeption. Wir schaffen Ihnen den nötigen Freiraum für die Verwirklichung Ihrer Planungen, ohne dass Sie zusätzlich an die technische Lösung der Klimatisierung denken müssen. Die Symbiose aus gelungener, ästhetischer Architektur, Nutzer-Komfort und energieeffizienter TGA-Planung ist unser Ziel.

Voraussetzung dafür ist vor allem eine gemeinsame Planung von Anfang an – speziell abgestimmt auf die architektonischen Merkmale und die Nutzungsform jedes einzelnen Projekts. Als Systemanbieter planen wir das komplette Gewerk Lüftung / Klima so, dass es die Raumluftqualität und Behaglichkeit gemäß Ihren Vorstellungen optimal und fast unsichtbar umsetzt.

emco Klima Leistungen und Vorteile

Unsere Leistungen

  • Integration in die architektonische Planung
  • Konzeptentwicklung und -optimierung
  • Variantenanalyse
  • Energetische Bewertung

Ihre Vorteile

  • Verkürzung der Bauzeiten
  • Reduzierung des Geschosshöhe bei dezentraler Klimatisierung möglich
  • Einfache Montage (Plug & Play)
  • Schnelle Amortisation der Investition
Emco Klima als Ansprechpartner für die Gesamtkonzeption

Emco Klima als Ansprechpartner für die Gesamtkonzeption

Emco hat seine Produktgruppen so verzahnt, dass mit neuen Klimatisierungskonzepten auch systemtechnisch beraten werden kann. Emco will der Ansprechpartner für die Gesamtkonzeption sowohl beim Planer als auch beim Architekten sein. Erste Ansätze für Lösungen sehen wir im sichtbaren Klimatechnikbereich z.B. mit dem Kühlsegel. Grundsätzlich hat der Architekt bei Kühlelementen für die Decke die Wahl, ob er diese als Kühldecke oder Kühlsegel ausführt. Während die Kühldecke eine praktisch unsichtbare Temperierung des Raumes ermöglicht, lässt sich das Kühlsegel auch als Gestaltungsmittel einsetzen, dessen technischer Vorteil durch die freie Aufhängung unter der Decke zudem eine höhere Kühlleistung ist: Der Bereich oberhalb des Kühlsegels ist für die Raumluft frei zugänglich und so entsteht durch Luftströme eine zusätzliche Wärmeabfuhr. Kühlsegel lassen sich auf Wunsch mit lüftungstechnischen Komponenten aufrüsten.

Modular abstimmbare Geräte für alle Gebäudesituationen

Modular abstimmbare Geräte für alle Gebäudesituationen

Weiteres Beispiel sind Fassadenlüftungsgeräte. Geräuschoptimiert, sowohl im Eigengeräuschpegel, als auch im Schalldurchgang von draußen zum Innenraum. Das emcovent UZS ist optimal in der Kombination mit Emco Kühldeckensystemen im Neubau oder für die Revitalisierung einsetzbar. Darüber hinaus können sämtliche Geräte modular auf die Gebäudesituation abgestimmt werden. Doch derartige Lösungen können nur ein Anfang sein, der jetzt die Schnittstelle zwischen der alten und der neuen Klima- und Lüftungstechnik in Gebäuden bildet. Architekt, Planer und Hersteller müssen zusammenarbeiten, um gemeinsam die Lösungen zu entwickeln, die den Wünschen und Bedürfnissen in den kommenden Märkten entsprechen.